Corniches - Vitra

Corniches Corniches © Vitra

Corniches entstanden aus dem Bedarf nach kleinen Ablagemöglichkeiten, um spontan etwas unterbringen zu können.

„So wie wir unsere Sachen einfach an einen Felsvorsprung hängen, ehe wir ins Wasser springen, brauchen wir auch im Alltag kleine Möglichkeiten, etwas zu verstauen“, erläutert Ronan Bouroullec. Und aus diesem Grund sind Corniches weder normale Regale noch schlichte horizontale Flächen, sondern eher individuelle, einzelne Vorsprünge in den Umgebungen, die wir schaffen. Sei es als Schlüsselbrett neben der Haustür, als Möglichkeit, im Badezimmer alles schnell zur Hand zu haben, zum Präsentieren einer kleinen Sammlung von Objekten oder als grosse Wandinstallation: Corniches sind eine neue Nutzungsmöglichkeit für die Wände in unserem Wohnraum. Sie sind aus hochwertigem Kunststoff in unterschiedlichen Formen, Grössen und Farben erhältlich.

Materialinformationen
Schale: ASA-Kunststoff, Hochglanz-Oberfläche
Wandhalterung: Polyamid
Lieferung: in hochwertiger Geschenkverpackung


Ronan & Erwan Bouroullec

Die Brüder Ronan und Erwan Bouroullec leben und arbeiten in Paris. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom kleinen Gebrauchsgegenstand bis hin zu Architekturprojekten. Seit 2000 arbeiten sie mit Vitra zusammen und haben sowohl die Büro- wie auch die Wohnmöbelkollektion um viele Entwürfe bereichert.

Ronan und Erwan Bouroullec, geboren 1971 bzw. 1976 in Quimper, Frankreich, studierten an der Ecole Nationale des Arts Décoratifs in Paris bzw. der Ecole des Beaux-Arts in Cergy Pontoise. Ronan begann gleich nach seiner Ausbildung alleine zu arbeiten, wobei ihm sein Bruder, der noch in Ausblidung war, assistierte.

Seit 1999 betreiben die beiden Brüder als gleichberechtigte Partner ein Design-Studio in Paris. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom kleinen Gebrauchsgegenstand bis hin zu Architekturprojekten. Neben dem Entwurf von Wohn- und Büromöbeln, Vasen, Porzellan-Geschirren, Schmuck und diversen Wohnaccessoires gehört die Beschäftigung mit dem Raum und seiner Gestaltung zu den Konstanten ihres Schaffens.

In diesem Kontext entstand 2004 mit „Algue“ auch eines ihrer unkonventionellsten Produkte. Die Zusammenarbeit mit Vitra begann mit dem Büromöbelsystem „Joyn“, das sie zwischen 2000 und 2002 mit Vitra entwarfen und seither ständig weiterentwickeln. Ronan und Erwan Bouroullec haben mit Jasper Morrison, Hella Jongerius und Antonio Citterio wesentlichen Anteil an der ständig wachsenden Vitra Home Collection.

BLENNEMANN Bochum Duisburg - rufen Sie uns an!

BO: 02 34 / 689 96 - 77
DU: 02 03 / 31 75 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
MO - FR 10:00 - 19:00 Uhr
SA 10:00 - 18:00 Uhr